PKW - Unfall
(Einsatz-Nr. 57)

Technische Hilfeleistung - TH1-Y
Hilfeleistung
Zugriffe 259
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

BAB A1 Hamburg > Bremen
Datum 29.11.2023
Alarmierungszeit 05:58 Uhr
Einsatzbeginn: 06:04 Uhr
Einsatzende 06:38 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzführer StellV OrtsBM Elsdorf
Einsatzleiter Stellv. OrtsBM Elsdorf
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Elsdorf
Freiwillige Feuerwehr Gyhum
Freiwillige Feuerwehr Zeven
Rettungsdienst
Autobahnpolizei Sittensen
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am Morgen des 29.11. wurde unsere Wehr zusammen mit der Ortswehren Gyhum und Zeven um 05:58 Uhr in Folge eines Verkehrsunfalls auf die BAB A1 alarmiert.

    Ein PKW war aus ungeklärter Ursache mit einem anderen Verkehrsteilnehmer zusammengeprallt und in der Folge beschädigt an der Mittelleitplanke in Fahrtrichtung Bremen zwischen den Anschlusstellen Elsdorf und Bockel zum Stehen gekommen. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehreinatzkräfte waren sowohl der Rettungsdienst als auch die Polizei bereits vor Ort.

    Eine zuvor im Unfallfahrzeug eingeschlossene Person war bereits vom Rettungsdienst befreit worden.

    Da aus dem Unfallfahrzeug keine Betriebsstoffe austraten war es nicht notwendig, dass Einsatzkräfte der Feuerwehr tätig werden mussten. Sie konnte sich vielmehr unmittelbar auf die Heimfahrt begeben.

    Die Kameraden unserer Wehr konnten diesen Einsatz dadurch schon um 06:38 Uhr mit der Rückkehr in unser Feuerwehrgerätehaus beenden.

    Fotos zum Einsatz: Stadtpressesprecher Freiwillige Feuerwehr Rotenburg (Wümme) - Philipp Lins / Natascha Carstensen

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.